Jugendwohnen St. Ursula

Jugendwohnen St. Ursula

Das Wohnheim St. Ursula bietet 35 jungen Frauen im Alter von 16 bis 27 Jahren ein ruhiges und schönes Zuhause mit pädagogischer Betreuung. Der 2004 bezogene helle Neubau liegt im rechtsrheinischen Kölner Stadtteil Porz und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Vom Dom aus dauert die Fahrt nach Porz 12 Minuten. Die Bewohnerinnen leben in großzügigen, freundlichen Einzelapartments mit eigener Küche und Bad. Dort können sie das selbständige Wohnen sehr gut ausprobieren – sind aber nicht alleine. Hier im Wohnheim kann jede Bewohnerin gemeinsam mit den Betreuerinnen aktiv an ihren persönlichen Plänen und Zielen arbeiten.

Heimleiterin Frau I. Schirra und ihre pädagogischen Mitarbeiterinnen unterstützen ihre Bewohnerinnen bei allen Fragen ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung: Sie begleiten alle Bewohnerinnen bei ihren Ausbildungen. Die Mitarbeiterinnen helfen bei Bewerbungen, Hausaufgaben, und geben Unterstützung in einzelnen Fächern. Auch das Proben von Alltagsfertigkeiten gehört zum Alltag, um ihn später aktiv und selbständig gestalten zu können.

Im Jugendwohnen St. Ursula leben junge Frauen mit unterschiedlichem kulturellem und religiösem Hintergrund zusammen. Jede ist willkommen. Basis des gemeinsamen Wohnens unter einem Dach ist jedoch der gegenseitige Respekt. Dieses Miteinander bietet die Möglichkeit, viel voneinander zu lernen und gemeinsam Teamqualitäten zu entwickeln. Dazu gehören unter anderem Toleranz, Kommunikation und gegenseitige Unterstützung.

Neben dem pädagogisch begleiteten Wohnen bietet die Einrichtung Jugendwohnen St. Ursula noch mehr: Im Wohnheim können auch junge Frauen leben, die für Schule oder Ausbildung von außerhalb nach Köln ziehen. Auf Wunsch erhalten sie pädagogische Hilfe und wohnen vornehmlich in Einzelapartments. Auch kurzzeitiges Wohnen ist möglich, bis eine eigene Wohnung gefunden ist.

Der freizeitpädagogische Bereich bietet einen Fitnessraum, einen Billardkeller und einen großzügigen Clubraum mit Computerecke und einer Bar an. Die Terasse im sonnendurchfluteten Garten erfreut sich im Sommer größter Beliebtheit bei den jungen Frauen.

Lage

Illona Schirra

Leiterin:
Ilona Schirra

Kontakt:
Jugendwohnen St. Ursula
Bonner Str. 2a
51145 Köln

Tel.: 02203 369267
> E-Mail-Kontakt
www.heimstatt-koeln.de


Fakten:

  • 35 Plätze
  • 16 bis 27 Jahre
  • EZ und DZ / Apartments
  • Selbstverpflegung

 Freizeitmöglichkeiten:

  • Fitnessraum
  • Freizeitraum
  • Garten und Terrasse


Träger der Einrichtung:
Kath. Jugendagentur Köln gGmbH
An St. Katharinen 5
50678 Köln

Trägervertretung:
Georg Spitzley